Zurück zur Startseite     〈〈     〈    8 / 76    〉     〉〉    

13.11.2017 | GT-DLM | Rennergebnis | Vom System erstellt

Das Rennergebnis: Zahlen, Daten, Fakten sowie Gewinner und Verlierer
Sieg von Ullrich beim GT-DLM Abu Dhabi GP

Tim Ullrich hat am 11.11.2017 den Großen Preis von Abu Dhabi in Yas Island (Abu Dhabi) auf dem Yas-Marina-Circuit gewonnen. Der 15 jährige SNM Team Kartworld Fahrer #87 aus Baden-Württemberg (Deutschland) errang den Sieg im Ford Ford GT von Startplatz 3 aus. In einem spannenden Schlußspurt setzte er sich nach 1 Stunde und 20,616 Sekunden Renndauer mit einem knappen Vorsprung von 5.238 Sekunden durch. Tobias Rosenberg (SNM Team Kartworld - BMW M6 GT3 #88) aus Bayern (Deutschland) und Jan Titz (SNM Team NetRace - #) aus Nordrhein-Westfalen (Deutschland) vervollständigten das Podium nachdem sie auf den Plätzen 2 und 6 in das 29 Runden umfassende und 158,990 Km lange Rennen gingen.

Die meiste Unterhaltung lieferte der von der 10. Position gestartete Dewran Pinar (Drace Motorsport #16) aus Baden-Württemberg (Deutschland), welcher 5 Fahrer hinter sich lassen konnte und den 5. Platz einfuhr. Nick Westphal (SNM Team NetRace - McLaren 650S GT3 #77) aus Brandenburg (Deutschland) hingegen büßte -unter anderem auch aufgrund von 2 Boxenstopps- ernüchternde 10 Plätze ein, worauf hin er sich trotz des vielversprechenden 1. Startplatzes letztendlich mit Rang 11 zufrieden geben musste. Insgemsamt traten 12 Fahrer zum Rennen an, die fast alle das Ziel erreichten (~92 %). Lediglich ein Fahrer musste sein Fahrzeug vorzeitig abstellen.
Hier geht es zum vollständigen Rennergebnis.



  Zurück zur Startseite     〈〈     〈    8 / 76    〉     〉〉