Zurück zur Startseite     〈〈     〈    4 / 109    〉     〉〉      Zum Rennkalender   

30.09.2018 | TWC-DLM | Rennvorschau | Vom System erstellt

TWC-DLM - Saison 2018HW - Großer Preis von England
Rennen 2 - Blackwood - Blackwood Circuit (GP)

In Blackwood (England), einer der vom Motorsport begeistertsten Städte England, findet am Mittwoch, den 10. Oktober 2018 mit dem Großen Preis von England (Rennen 2) das 10. Rennen der TWC-DLM Saison 2018HW statt. Auf dem 3,300 Km langen permanenten Rundkurs Blackwood Circuit GP ist im Rennen 2 eine Distanz von 30 Minuten zu absolvieren. Zum Einsatz kommen dabei die verfügbaren Reifenmischungen Medium (Hankook), Hart (Hankook), bei sonnig-bewölktem Wetter.

Rennen 2 Renninformationen im Überblick:
Renndatum: 10.10.2018 Streckenname: Blackwood Circuit
Rennart: Rennen 2 Variante (Art): GP (Rundkurs)
Renndistanz: 30 Minuten Streckenlänge: Km
Stadt: Blackwood
Wetter: Sonne und Wolken
Bundesland: England
Verfügbare Reifen: Medium, Hart, Land: England
Regentage im Jahr: 210 (~ 58 %)

Informationen zur Rennstrecke:
- Der Blackwood Circuit wurde als permanente Rennstrecke in Blackwood (Land: England, Bundesstaat: England) erbaut.
- Die Rennsport-Anlage wurde im Jahre 1950 eröffnet und befindet sich seither im Besitz des Streckenbetreibers .
- Meteorologischen Aufzeichnungen zufolge fällt an 210 Tagen jährlich (also 58 % des Jahres) Regen in Blackwood.
- Die Strecke bringt durch ihren normal rau Asphalt-Belag einen normal hohen Reifenverschleiß mit sich.
-

Eine alte englische Rennstrecke, die hauptsächlich für Club-Rennen verwendet wird. Blackwood ist bekannt für seine Vielseitigkeit, da von jedem Kurventyp etwas dabei ist. Auch die Rallyecross Strecke bietet eine Möglichkeit für enge zweikämpfe.




Informationen zur Streckenvariante:
- Bei der GP-Variante handelt es sich um einen Km langen Rundkurs, welcher in dieser Layout-Variante seit 1950 befahren wird.
- Die Streckenvariante stellt eine normal hohen Herausforderung für die Motoren und eine normal hohen Belastung für die Bremsen dar, weshalb der Treibstoffverbrauch normal hohen ausfällt.
-

Die Besitzer des Blackwood Circuit haben sehr viel Geld investiert, um den alten Club-Kurs in eine professionelle Rennstrecke umzubauen. Obwohl die enge Schikane nach Start/Ziel deutlich verbreitert wurde, blieb die Streckencharakteristik erhalten. Neben der Schikane tragen die Haarnadelkurve nach Start/Ziel, die lange Gegengerade sowie die „Esses“ zur Einzigartigkeit Blackwoods bei.




Detailinformationen zur Streckenvariante:



TWC-DLM - 10. England GP
Blackwood Circuit
3,300   Km   30  Minuten  
 
GP-Variante
(Permanenter Rundkurs)
Blackwood
(England)
FahrtrichtungStreckenbelagReifenverschleiß
Rechts
Im Uhrzeigersinn
Asphalt
Abrieb
KurvenanzahlRechtskurvenLinkskurven
74
(~ %)
3
(~ %)
Anzahl GeradenLängste GeradeDistanz Kurve1
11.100 Meter
(~ 33 %)
300 Meter
(~ 9 %)
SteigungGefälleBanking
0 % 0 %0 °
BremsbelastungMotorbelastungTreibstoffverbrauch
Verschleiß
Belastung
Verbrauch
RegenhäufigkeitVerfügbare Reifenmischungen für dieses Rennen
210 Tage
(~ 58 %)
   

*Um eine größere Darstellung zu erhalten einfach auf die Layout-Karte klicken*
*Quellen der Streckeninformationen und -Karten: Motorsport-Total.com / AutoGlasKlar.de / Wikipedia.de*





  Zurück zur Startseite     〈〈     〈    4 / 109    〉     〉〉      Zum Rennkalender