Zurück zur Startseite     〈〈     〈    20 / 96    〉     〉〉    

30.03.2018 | TWC-DLM | Rennergebnis | Verfasst von Michael Merkers

26 Starter auf der Ardennenachterbahn
Hauchdünne Pole-Position für Dennis Heinz vor Patrick Pignone

Dennis Heinz eroberte die Pole-Position beim Belgien GP der TWC-DLM um hauchdünne 47 Tausendstel vor Patrick Pignone. Stefan Hauenstein und Edgar Ostermann sicherten sich Startreihe 2 auf dem Circuit de Spa-Francorchamps mit etwa 5 Zenteln Rückstand, gefolgt von Ersin Pinar und Marc Balzer. Die Comebacker Danny Schroeder und Benjamin Sander sicherten sich die Plätze 7 und 10 in der insgesamt 26 Fahrer umfassenden Startaufstellung. Auf der über 7 Kilometer langen Strecke blieben die Top19 Qualifier alle innerhalb von 2,5 Sekunden zum Pole-Setter.

Hier das Ergebnis im Detail: Link





  Zurück zur Startseite     〈〈     〈    20 / 96    〉     〉〉