DLM Racing eV - GT-DLM Saison 2017FS Rennvorschau
Guten Abend Gast

PORTALHOMEFORMEL-DLMDTLMTWC-DLMTEAMSPEAKFORUM
Startseite
Vorwort
Reglement
Fahrerlager
Rennkalender
Zeitplan
Fahrerwertung
Teamwertung
Forum
Ansprechpartner
Stream-Galerie
Bestenliste
03. Feb. 18
- 03. Feb. 18
1 xSA19:30 Uhr
- 21:30
Uhr
x2
0
28von 28 Cockpits frei
Jetzt hier bewerben
Daytona Beach - Daytona Intern. Speedway (GT)
GT-DLM Saison 2017FS - 1. Großer Preis von USA

Am Samstag, den 04. März 2017 findet in Daytona Beach (USA, Florida) mit dem Großer Preis von USA das 1. Rennen der GT-DLM Saison 2017FS statt. Auf dem 5,700 Km langen permanenten Rundkurs Daytona Intern. Speedway GT ist im Rennen eine Distanz von 60 Minuten zu absolvieren.
Gefahren werden die Sessions in der Nacht unter unbewölktem Wetter.
Zum Einsatz stehen in allen Saisonrennen die Reifenmischungen Weich (Hankook), Hart (Hankook) zur Verfügung.
  Zurück zum Rennkalender     〈〈     〈    01 / 09    〉     〉〉    

Informationen zur Rennstrecke
- Der Daytona Intern. Speedway wurde als permanente Rennstrecke in Daytona Beach (Land: USA, Bundesstaat: Florida) von Charles Moneypenny und Bill France senior erbaut.
- Die Rennsport-Anlage wurde im Jahre 1959 eröffnet und befindet sich seither im Besitz des Streckenbetreibers International Speedway Corporation.
- Meteorologischen Aufzeichnungen zufolge fällt an 118 Tagen jährlich (also 32 % des Jahres) Regen in Daytona Beach.
- Die Strecke bringt durch ihren rauer Asphalt-Belag einen erhöht Reifenverschleiß mit sich.
- Da in den Südstaaten der USA Schmuggler auf Grund des Alkoholsverbotes in den 1940er und 1950er-Jahren sich immer wieder Verfolgungsjagden mit den Ordnungshütern lieferten, entstanden dort die ersten Autorennen. Die Voraussetzungen dafür waren gering: Ein Auto war damals ein Muss, da es keine öffentlichen Verkehrsmittel gab, und die Benzinpreise waren niedrig. Nachdem die ersten Rennen der neu gegründeten NASCAR seit 1948 auf dem Daytona Beach Road Course immer mehr Zuschauer anzogen, entschloss sich im Jahre 1953 Bill France senior, der Gründer von NASCAR, eine permanente Rennstrecke in Daytona Beach zu bauen. Am 16. August 1954 wurde der Vertrag mit den Offiziellen der Stadt unterzeichnet und am 25. November 1957 erfolgte der erste Spatenstich. Am 22. Februar 1959 fand vor 41.000 Zuschauern das Eröffnungsrennen statt. Die Baukosten des 167.785 Personen fassend

Informationen zur Streckenvariante
- Bei der GT-Variante handelt es sich um einen Km langen Rundkurs, welcher in dieser Layout-Variante von 1966 bis 2021 befahren wurde.
- Die Streckenvariante stellt eine erhöht Herausforderung für die Motoren und eine normal hoch Belastung für die Bremsen dar, weshalb der Treibstoffverbrauch erhöht ausfällt.
-

Von 1975 bis 1997 wurde auf dieser Streckenvariante die IMSA-GT-Meisterschaft ausgetragen, ehe sie in den Jahren 2000 bis 2013 überwiegend durch die Grand-Am Sports Car Series befahren wurde. Nach zwei Jahren im Rahmen der United SportsCar Championship kam dann im Jahre 2016 der Name IMSA in Form von IMSA WeatherTech SportsCar Championship als Veranstalter nach Daytona zurück.



Detailinformationen zur Streckenvariante  
GT-DLM - 01. USA
- Daytona Beach GP
60 Minuten / 5,700 Km  
 
Daytona Intern. Speedway
GT-Variante
(Permanenter Rundkurs)
Kein
FahrtrichtungStreckenbelagReifenverschleiß
Links
Gegen Uhrzeigersinn
Asphalt
Abrieb
KurvenanzahlRechtskurvenLinkskurven
134
(~31 %)
9
(~69 %)
Anzahl GeradenLängste GeradeDistanz Kurve 1
61.170
Meter (~21 %)
100
Meter (~2 %)
SteigungGefälleBanking
0,0 % 0,0 %18 °Grad
BremsbelastungMotorbelastungTreibstoffverbrauch
Verschleiß
Belastung
Verbrauch
RegenhäufigkeitVerfügbare Reifenmischungen für dieses Rennen
118 Tage
(~ 32 %)
   

*Um eine größere Darstellung zu erhalten einfach auf die Layout-Karte klicken*
*Quellen der Streckeninformationen und -Karten: Motorsport-Total.com / AutoGlasKlar.de / Wikipedia.de*

   


  Zurück zum Rennkalender     〈〈     〈    01 / 09    〉     〉〉    


           


0 FAHER nehmen aktuell an der GT-DLM teil!
Es sind alle Stammcockpits besetzt.

Schließ dich uns an uns sei auch du dabei!




Kontakt
Organigramm
Kontakt
Impressum
Medien
Bildergalerie
Historisches
Streams
Statistiken
Vereinsstatistik
Rennstatistik
Bestenliste
Verein
Mitglied werden
Freiwilliger Beitrag
Vereins-Dokumente
Werben
Präsentation
Werbeleistungen
Anfrage

(c) 2003-2021: Deutsche Liga Meisterschaft - DLM Racing e.V. • Lütke-Brookweg 1 • D-26892 Kluse (Niedersachsen) • VR200415 Amtsgericht Osnabrück
• 1. Vorsitzender: Enrico Lange • 2. Vorsitzender: Benjamin Gielczynski • Kassenprüfer: Michael Merkers